mola111
  NZEmysorbicularis
 




Nachzucht der Europäischen Sumpfschildkröte (Emys orbicularis)


Alter: 08/2011

Preis: 80,00 Euro

Geschlecht: Tendenz männlich (ohne Gewähr)

Größe und Gewicht: aktuell ca. 8 cm und 107 g

 











Kontakt/Anfragen: trachemys@gmx.de

Der Verkaufserlös geht ans Artenschutzprojekt für Europäische Sumpfschildkröten (www.emys-home.de/Emytopia/ZuechterspendenfuerArtenschutz.htm)

Emys orbicularis (Europäische Sumpfschildkröte)

Herkunftsgebiet:
(je nach Lokalform und Unterart) hier => Nord-östliches Verbreitungsgebiet Europas

Größe:
bis ca. 20 cm, Männchen meist kleiner

Haltungsform:
Die ersten 3 Jahre zur Aufzucht in gesicherten Wannen, kleinen Teichwannen, etc. mit Abdeckung gegen Vögel, Katzen, Hunde und Raubtiere. Ab ca. 3 Jahren und ca. einem Gewicht von 100 g können die Tiere ganzjährig in den Gartenteich. Bitte Lokalform beachten. Sehr südlich vorkommende Tiere wie z.B. aus Italien, Spanien und ähnlichen Mittelmeerregionen sind je nach Wohngegend nur bedingt für ganzjährige Teichhaltung geeignet. Haltung mit entsprechender Technik und geräumigen Becken auch als Innenhaltung möglich.

Fütterungsweise: überwiegend carnivor (Fleisch fressend)
Abwechslungsreich überwiegend Lebendfutter (kleinere Schnecken, Regenwürmer, Asseln, etc.) und Frostfutter (Mückenlarven, Garnelen, Stinte, Moderlieschen, Muscheln, Bachflohkrebse, Mysis,etc.), gelegentlich und eher selten Trockenfutter in Form von Sticks (Tetra Reptomin und hochwertige Koipellets), getrockneten Gammerus, Fischen, Garnelen und Regenwürmern.

Gelegentlich fressen einige Tiere wohl auch mal die Knollen von Wasserhyazinthen.

Winterstarre:
3-5 Monate bei 4-6 Grad

Abgabe am liebsten in Teichhaltung.

Links zur Haltung:
www.emys-home.de/
www.schildkroetenteiche.de/
www.schildkroetenforum.com/herpetologie-und-terraristik-f27/welche-schildkroetenart-passt-zu-mir-t31721.html#p294572
 
  Heute waren schon 1 Besucherhier! mola111